Donnerstag, 12.Dezember 2019 - © Copyright 2014 Feuerwehr Köfering
Vom 29.06. - 09.07. fand in Köfering ein Atemschutzlehrgang statt. In dem 30-stündigen Lehrgang werden die Teilnehmer auf ihren späteren Einsatz als Atemschutzgeräteträger vorbereitet. Neben einiger Theorie wird der Umgang mit Pressluftatmern, Atemschutzmasken und Filtern geschult und ausgiebig geübt. Vorraussetzung für die Teilnahme ist die Grundausbildung der Feuerwehr - MTA Basis - und die gesundheitliche Eignung, welche im Vorfeld durch die G26.3 Untersuchung durch einen Arzt festgestellt werden muss. Bestandteil der Ausbildung sind natürlich auch mehrere Einsatzübungen, so wurde das Vorgehen bei einem Kellerbrand und einem Zimmerbrand im 1. OG geübt. 
An verschiedenen Stationen und nicht zuletzt bei der Abschlussübung mit mehreren vermissten Personen bei einem angenommenen Wohnhausbrand mussten die Teilnehmer das Gelernte umsetzen. Bei sommerlichem Wetter eine kräftezehrende Angelegenheit.
Nach der schriftlichen Prüfung dürfen sich die Teilnehmer nun Atemschutzgeräteträger nennen.
Ein besonderer Dank gilt den Ausbildern Rainer Stadlbauer und Thomas Adlhoch, die die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger im Landkreis Regensburg koordinieren und durchführen. Ebenso ein Dank an alle Aktiven der Feuerwehr Köfering, die sich an der Durchführung des Lehrgangs beteiligt haben sowie den Feuerwehren Pfakofen und Oberhinkofen für die Unterstützung am Übungstag. Nicht zu vergessen die Feuerwehr Hagelstadt, die mit ihrem GW-L1 den Transport der Atemschutzgeräte zwischen unserem Gerätehaus und der Atemschutzpflegestelle in Neutraubling übernommen hat.
 
Wir dürfen unseren beiden Aktiven Thomas Weinberger und Michael Kaschner sowie allen Teilnehmern und auch der Teilnehmerin herzlich zum bestandenen Lehrgang gratulieren.
 
Die Teilnehmer/in an diesem Lehrgang waren aus den Feuerwehren Alteglofsheim, Barbing, Grafenwinn, Grünthal, Heitzenhofen, Hochdorf, Niedertraubling, Oberhinkofen, Regenstauf, Thalmassing, Pfakofen, Pfatter und Köfering.
 
 

 



Facebook